Vita

Künstlerin
Loewenhut
Lebenswege
1952 in Berlin geboren und seit 2001 in Nordhessen in einem kleinen Dorf  lebend, bin ich im Herbst 2015 nach Berlin- Friedenau zurück gekommen, in meine Heimat.
So ein langes Leben hat viele Facetten, beruflich sowie auch künstlerisch.
Hier eine kleine Aufzählung meiner Versuche, das Leben in seiner ganzen Vielfalt zu erfassen:
Maß Schneiderin, Fabrikarbeiterin, Gründung einer Punkband, Küchenhilfe, Leiterin eines Frauencafés , Leiterin eines großen vom Senat geförderten
Graffiti Projekts, Maklerin, Drogen Beraterin in einer großen Therapieeinrichtung,
Heimerzieherin für seelisch behinderte Jugendliche, Altenbetreuerin, Kindergärtnerin natürlich alles mit Ausbildung.Mutter von zwei erwachsenen Menschen.

Künstlerische Umsetzung
Private 5-jährige Ausbildung mit Körperarbeit nach Feldenkrais bei der Bremer Künstlerin Rebecca Uhlig. Einige Reisen ins Ausland, Mal-Reisen nach Bremen und Hiddensee und vieles mehr was das Leben bunt macht. Viele Pädagogische Mal Projekte mit Kleinkindern,alten Menschen, ehemals Drogenabhängigen sowie mehrere Ausstellungen in Berlin haben
mir Mut gemacht, meinen ganz eigenen künstlerischen Weg zu gehen. 2005 entstand in
Zusammenarbeit mit dem Berliner Graffiti Künstler Poet,poet73.blogspot.com/ das Projekt Berlin Wall in Miniatur statt Eine Möglichkeit für Graffiti Künstler ihre Kunst zu präsentieren. In 2016 hatte ich Ausstellungen in Kreuzberg, sowie in Schöneberg in dem beliebten Berliner Cafe Bilderbuch www.cafe-bilderbuch.de/. Danach lief meine Ausstellung im Berliner Bezirk Friedenau im „Land der Stoffe“ .Ein sehr renommierter Stoffladen der mir als Kulisse für meine Kunst sehr gefallen hat.

Weitere Austellungen fanden in 2017 in der Galerie Diana Achtzig  im Bezirk Prenzlauer Berg sowie in der Galerie Morgenrot in Friedrichshain statt.

 Im April 2018 war meine Ausstellung Mitten im Leben vom Tode umgeben“ in der Galerie Katz und Bach Galerie Richter und eine parallel laufende Ausstellung „The Groners“ im „Cafe Komm“ rum

In 2018 fand eine zwei monatige Ausbildung in Aquarell Malen bei dem Syrischen Künstler Fareed abd Albacki statt.Im Anschluß erfolgt Ende Ausgust eine kleine Gruppen Ausstellung.Danach gehts weiter.

Es ist mir ein Bedürfnis die Menschen im Herzen zu berühren.

Denn Kunst ist für mich Leben

Loewenhut